pic

Wer wir sind

Als Deutsche Initiative Gesunde Digitalisierung (DIGD) unterstützen wir kleine und mittelständische Unternehmen bzw. Organisationen wie Schulen und deren Mitarbeiter auf dem Weg in eine sichere und gesunde Zukunft. Angesichts der Veränderungen, vor denen unsere Gesellschaft steht, wollen wir Ihnen dabei helfen, Potenziale durch neue Geschäftsmodelle zu erschließen und dabei das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter zu erhalten.

Warum es unsere Initiative gibt

Smartphone-Nutzung steigt drastisch an

  • Deutsche verbringen 2018 im Schnitt mehr als 3 Stunden am Smartphone (33 Prozent mehr als in 2017)1
  • Durchschnittlich wird 80-mal am Tag zum Handy gegriffen2
  • Jede SocialMedia Nachricht schüttet dabei Dopamin in unserem Gehirn aus sowie ein Glücksspielautomat3

Viele Menschen fühlen sich von der Digitalisierung überfordert

  • 42 Prozent der über 50-jährigen in Deutschland geben zu sich überfordert zu fühlen von der Geschwindigkeit des technischen Fortschritts4
  • Insgesamt geben dies jedoch auch 32 Prozent der Erwachsenen aller Altersstufen zu4

Psychische Überforderung verursacht zunehmend mehr Krankheitstage

  • Krankheitstage aufgrund psychischer Erkrankungen hat sich seit 2007 mehr als verdoppelt5

Was wir Ihnen bieten

Wir bieten niederschwellige Weiterbildungsangebote für die gesunde Digitalisierung jeden Mitarbeiters an.

Folgende Themen decken wir dabei ab:

  • Mentale und physische Gesundheit
  • Methodische und digitale Kompetenzen
  • Soziale und persönliche Kompetenzen

Die Mitarbeiter können nach Empfehlung aufgrund ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie ihrer beruflichen Situation und Weiterentwicklungswünschen aus einer breit gefächerten Auswahl an eLearning-Modulen auswählen. Viele Themen können mit kostenfreien Vortragsangeboten ergänzt oder mit autorisierten Business-Coaches vertieft werden.

Unser Fachbeirat gewährleistet die inhaltliche Ausrichtung, Qualitätssicherung und Branchenexpertise für alle Angebote.

Wir verleihen den Gesunde Digitalisierung Award einmal jährlich an die engagiertesten und erfolgreichsten kleinen und mittelständischen Unternehmen, um deren Bemühungen zu würdigen.